FANDOM


913026
Cathrin ist eine Dienerin im Schloss. Später wurde sie die Private Dienerin von Prinz Ichida

DatenBearbeiten

Name: Cathrin

Spitzname: Cat

Alter: 16

Geschlecht: Weiblich

VergangenheitBearbeiten

Kindheit:Bearbeiten

Cat ist die Tochter einer Dienerin. Der Vater ist unbekannt somit ist sie dadurch das ihre Mutter keinen Ehemann hatte ein Bastard. Sie wurde in der Stadt schlecht behandelt so wie ihre Mutter. Sie wurde Beschmissen geschlagen usw. Als ihre Mutter wieder arbeiten musste damit sie ihre Tochter und sich selbst ernähren konnte ihre Tochter in den Palast schmuggeln. Cathrin saß in der Folterkammer versteckt die eigentlich ausser betrieb war. Eines Tages hatte die Mutter ausversehen ihren einzigen Fehler in ihrer Berufslaufbahn vertan bei der Sitzordnung wo sie Zancrow am falschen Platz setzte. Der König zehrte die Mutter in der Folterkammer wo Cat versteckt war, der König sah sie nicht. Der König vergewaltigte die Mutter, folterte sie auch noch am Ende war sie tod. Cat hatte alles mit angesehen und war grade mal 6 Jahre alt. Sie konnte unbemerkt aus dem Palast fliehn bettelte um hilfe bekamm aber keiner. Nur einer half ihr. Es war der leibliche vater von ihr doch sie wusste das nicht. Sie hatte bis zum 12 Lebensjahr bei ihm gelebt und bekamm dan einen Platz im Palast als Dienerin. Sie hatte keine Rachegedanken aber sie hatte als Kind oft mit den Schattenwölfen heimlich gespielt und fand dort die Harmonie schön. Sie arbeitete dort weiterhin bis heute und hat sich dort gut eingelebt.

HeuteBearbeiten

Cat arbeitet immernoch am Palast versteht sich eigentlich auch mit jeden. Zancrow bietet ihr auch eine Stelle als Privatdienerin an als die beiden ein gutes Gespräch hatten. Sie war drauf und dran anzunehmen und war glücklich. Er warnte sie nochmal zur Sicherheit vor Ichida. Am selben Tag noch hört sie einen Schrei im Garten sie lief dort hin. Dort war Ichida der die Diebin Miyu erwischt hatte und sie in richtung seines Zimmers zog sie wehrte sich aber nciht erfolgreich. Das gutmütige Mädchen Cat läuft ohne wirklich darüber Nachzudenken dazwischen. Es war ein großer Fehler. Ichida wurde rasend vor Wut weil eine Dienerin dazwischen gegangen war. Er vergewaltigte sie und zwang sie am nächsten tag nach einer erneuten Vergewaltigung das sie seine Privat Dienerin werden würde. Sie konnte ncihts anders als einwilligen. Lira Ichidas Schattenwolf half ihr dabei. Sie fand durch ihre hilfe auch die informationnen das Ichida ein Kind einer Affäre war. Er war wie sie ein Bastard sie konnte sich vorstellen wie die anderen mir ihm umgegangen waren. Ihr fiehl die entscheidung leichter doch als sie dem König diese Situation berichtete das sie die Privatdienerin von Ichida werden woltle sackte sie drausen zusammen und weinte dort sprach dan Lira mit ihr. Sie versicherte Cat das sie aufpassen würde. Im laufe der zeit sprachen alle mit ihr auser Haku, Vanille und Black.

Als sie nun die Privatdienerin verbesserte sich das Verhältnis von Ichida und Cat. Am anfang kamm es noch zu vereinzelten Vergewaltigungen aber nachdem Cat durch eine Idee von Lira sich am einen Abend zu ihm schlich und von sich aus mit Ichida schlief. Am nächsten Tag fuhr sie mit Ichida zu seinem Landsitz. In der Zeit verliebte sie sich in Ichida. Er versprach ihr falls sie schwanger sei sie zu ehelichen. Sie versprach ihm auch immer seins zu sein als er ihr sagte das er wolle das sie seins sei.

Als sie dan zuück kam hat Ichida mit ihr Kleider gekauft für sie. Momentan sind sie wieder im Palast und warten auf die Rückkehr von Lina um zu fragen ob sie Haku mit zum Landsitz nehmen können.